Jugendbetreuer-Schulung (Erprobungspahse 2022)

Die Jugendbetreuer-Schulung soll sich als neues Angebot an diejenigen Personen richten, die Jugendarbeit in einer Kinder- oder Jugendfeuerwehr machen, ohne selbst Führungsverantwortung als Kinder- oder Jugendfeuerwehrwart zu übernehmen. Es handelt sich um eine Pilotveranstaltung, um das Konzept zu testen; hierbei legen KF NRW und JF NRW großen Wert auf die Erfahrungen der Teilnehmer, um das Konzept mit diesen Erfahrungen weiterzuentwickeln. (Angehende) Kinder- und Jugendfeuerwehrwarte sollen die umfangreichere Jugendgruppenleiter-Grundausbildung besuchen.

Ziel der Veranstaltung: Durch diese Jugendbetreuer-Schulung erlangen die Teilnehmer grundlegendes Wissen im Bereich der Jugendarbeit, um unter Anleitung eines Jugendfeuerwehrwartes aktiv werden zu können.

Zielgruppe: Diese Veranstaltung richtet sich an Personen, die Aufgaben in der Jugendfeuerwehr wahrnehmen, ohne selbst Führungsverantwortung als Jugendfeuerwehrwart zu übernehmen